> LEBENSBERATUNG > KUNSTTHERAPIE > ASTROLOGIE
Liebe LeserInnen,

hier finden Sie einige Rückmeldungen von KlientInnen, die Erfahrungen in meiner Wiener Praxis in Kunsttherapie, Astrologie und Lebensberatung gesammelt haben.

Frau Martina P. berichtet:

Ich war extra für meinen Arbeitgeber nach Österreich gezogen. Doch dann war nach nur wenigen Monaten alles anders. Die österreichische Geschäftsstelle wurde geschlossen und ich stand plötzlich da ohne Job. Wie sollte es weitergehen? Welche Perspektive hatte ich? Ich beantragte beim AMS die Förderung einer Umschulung. Voraussetzung für diese Förderung war ein Coaching. Und das war das Beste, was das AMS je für mich getan hat! Ich bekam eine Liste mit mehreren Coaches. Nach einigen Telefonaten habe ich mich für Frau Grassmugg entschieden. Das Beste, was ich für mich tun konnte! Sie war mir auf Anhieb sympathisch und ich wollte sie näher kennen lernen.

Was zuerst wie eine formale Pflichtveranstaltung aussah, entwickelte sich zu einer wertvollen und äußerst hilfreichen Erfahrung für mich. Obwohl ich wusste, was ich wollte (dachte ich zumindest, denn dafür hatte ich die Umschulung schließlich beantragt), gab es noch viele offene Fragen und Unsicherheiten, was die Zukunft bringen wird und wie ich nach der Umschulung in die angestrebte Selbstständigkeit starten sollte.

Frau Grassmugg hat mit ihrer ruhigen, professionellen Art und ihrem Einfühlungsvermögen stets genau die richtigen Fragen gestellt und mich dadurch immer wieder "auf das richtige Gleis gesetzt". Sie hat immer dafür gesorgt, dass ich die Lösung selbst erarbeite und erkenne. Frau Grassmugg hat mich in meiner Ideenfindung stets gefordert und gefördert. Selbst wenn ich völlig frustriert war und die Perspektive aus den Augen verloren hatte, hat sie mich so aufgebaut und mir so viel Selbstsicherheit gegeben, dass ich gefestigt und motiviert nach Hause gefahren bin. Sie gab mir den Anstoß und Mut, die Dinge anzupacken und erfolgreich umzusetzen.

Ich hatte mich schon vor dem Coaching auf mein Projekt vorbereitet, indem ich einige Ratgeber und Selbsthilfebücher gelesen hatte. Nach meiner heutigen Erfahrung kann ich nur sagen: Kein Ratgeber kann Frau Grassmugg ersetzen! Dank ihrer professionellen Unterstützung kann ich heute meinen Traumjob ausüben und bin zufriedener als ich es jemals zuvor in meiner 26-jährigen beruflichen Karriere war.

Frau Martina P.

Herr Christian. R. schreibt:

Am Beginn des Coachings hatte ich Schwierigkeiten meine Gefühle "bildhaft" zum Ausdruck zu bringen - viel zu verkrampft war ich, weil ich alles "richtig machen" wollte und Probleme damit hatte, meinen Gefühlen freien Lauf zu geben, und sie aufs Papier zu bringen.

Doch mittels Unterstützung von Frau Grassmugg, welche mir immer wieder Anleitungen und Beispiele dafür gezeigt hatte, ist es mir dann allmählich immer leichter gefallen. Mittlerweile weiß ich diese Art der Therapie zu schützen, und bin erstaunt darüber, wie wenig eigentlich dazu gehört, und wie leicht es ist seine Gefühlszustände bildhaft zu beschreiben. Man muss sich nur mal trauen und lösen!! Die anschließenden Ergebnisbesprechungen helfen sehr dabei, damit umgehen zu lernen bzw. Maßnahmen zur Verbesserung gemeinsam zu erarbeiten.

Mir hat das Coaching bisher sehr dabei geholfen im alltäglichen Leben lockerer zu werden, sowie mehr Lebensmut und Lebensfreude zu gewinnen. Dinge bzw. Situationen die für mich bisher "Probleme" dargestellt haben, sehe ich jetzt entspannter und aus einem anderen Blickwinkel.

Herr Christian D. berichtet:

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt
An einem Punkt angekommen, an dem ich eigentlich nicht mehr weiter wusste WOHIN diese Reise ,sogenannt "Leben", gehen sollte, WIE diese Reise überhaupt möglich ist und OB ich jetzt das Pauschalangebot vom Diskonter oder die selbstgebastelte Individualreise wählen sollte - sprich an einem Punkt an dem zum ersten Mal in meinem Leben ein erster Schritt ebensoweit entfernt schien wie das Ziel der Reise selbst - an diesem Punkt war mir klar, dass es jetzt an der Zeit war, jemand externen in diese Kopf, Herz, Bauch Dreifaltigkeit einzubeziehen. Als kopfbezogener männlicher Vertreter der Erdbevölkerung stand für mich fest, dass hier eine Frau als Coach neue Aspekte einbringen kann. Dachte ich.

Und dann begann mein erster Schritt damit, dass ich ihn nicht alleine gehen musste. In einer Zeit, in der ich mir sehr alleingelassen vorkam und alle Häuser die ich mir bis dato aufgebaut hatte und auf deren starke Fundamente ich setzte, zusammenfielen wie Kartenhäuser auf einem Wirtshaustisch.

Mit der Sicherheit den ersten Schritt aus der empfunden Krise gemacht zu haben, folgte der zweite, der dritte und ein paar mehr. Die Hilfe von Frau Grassmugg bestand darin, mir meine eigenen Optionen klar zu machen und aufzuzeigen. Mich aus meiner empfunden Einbahnstrasse auf die Kreuzung zu führen. Ein positives Gefühl. Um sich diese Kreuzungspunkte bewusst zu machen setzt der Coach auf Gespräche in der altbekannten Weise. Hinterfragen, hinterfragen und hinter die Fragen schauen.

Die Methoden von Frau Grassmugg umfassen aber nicht nur die gesprächstherapeutische Elemente sondern auch plastisch gestalterische. Und selbst bei jemanden, der per se mit Farben und Formen eher auf Kriegsfuß steht, ergeben sich dann Bilder und Produkte, die zwar von einem selbst kommen - ein Selbst, das man selber aber anscheinend im ersten Augenblick gar nicht kennt. Und das berührt, bewegt, schockiert, macht traurig aber auch mutig, macht wütend und froh. Dem allen voran steht aber: es macht dieses Selbst bewusst.
Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Jedes Ziel wird mit dem letzten erreicht. Wenn aber das Ziel nicht klar, und der Weg ungewiss ist, sind alle Schritte gleich wichtig. So geht es Schritt für Schritt weiter. Mit Fortschritten, Rückschritten, Seitenschritten. Egal. Die Möglichkeit externes Feedback, von Frau Grassmugg und die durch den Coach mir bewusst gemachten eigenen Ichs, zu bekommen, stellt für mich einen ungeheuren Mehrwert dar, den ich nicht mehr missen möchte.

Liebe Grüße

Christian D.

Herr Markus B. berichtet:

Lebensberatung bei Ursula Grassmugg bedeutet für mich ein „sich-fallen-lassen“ können, jemand der einen unterstützt und „berät“, neue Ansichten und Möglichkeiten zeigt und so nebenbei vor allem viel Positives und Freundlichkeit in die Sitzungen mitbringt.
Wie fand ich Fr. Grassmugg?
Nach Scheidung, unglücklicher Trennung und diversen anderen persönlichen Problemen war ich quasi am Boden zerstört und dass ich professionelle Unterstützung brauchen würde war offensichtlich, also machte mich auf die Suche nach einem Therapeuten, als ich im Internet suchte fand ich ihre Homepage und rief an. Es gab nach einer kurzen Schilderung meiner Probleme rasch ein persönliches, unverbindliches Erstgespräch und sofort wusste ich, dieser Person kann ich mein Probleme, Sorgen und Wünsche anvertrauen, aber auch Vorschläge und Meinungen erwarten, somit kann ich sagen, die Chemie stimmte von Anfang an und ich bin froh jemanden gefunden zu haben, der auf mich als Person eingehen kann.
Ich bin seit ca. 2 ½ Jahren regelmäßig bei Fr. Grassmugg in Therapie und komme immer wieder gerne, denn seitdem ich bei Fr. Grassmugg in Therapie bin habe ich einiges über/für mich und meine Probleme erfahren und so manche positive Erkenntnis in den Alltag mitgenommen und vor allem hat es mein Leben wieder in die richtigen Bahnen gebracht. Vor allem aber bin ich über die Kunsttherapie überrascht, denn als ich das erste Mal damit in Berührung kam, konnte ich gar nicht glauben wie wirksam so eine Mal-, Knet- und Basteltherapie sein kann, es war schlichtweg unglaublich aber effektiv, befreiend und bereichernd.
Als Schlusswort möchte ich nur eines sagen: DANKE

Herr Markus B.

Frau Martina. R. berichtet:

jedes Treffen an sich ist eine große Überraschung, auch ein Feststellen wie schön es ist sich selbst zu überraschen, ermutigt zu werden sich selbst auszuprobieren...
....einen Zugang zu finden zu all seinen verschiedenen Wesensprotagonisten, diese auch benennen zu können und ihnen eine Gestalt zu geben...
...währenddessen Raum und Zeit zu haben Pläne und Vorhaben zu formulieren und ermutigt zu werden diese nach den eigenen Maßstäben umzusetzen und dabei aber auch zuversichtlich und neugierig bleiben auf alles was kommt...
...neue Möglichkeiten wagen und das Wissen darüber erlangen dass eben alles möglich sein kann und darf...

“Ursula Grassmugg ist eine vielfältig talentierte Frau und somit ist für mich jedes Treffen mit ihr eine große Überraschung.
Das zeigt sich in ihrer beratenden Tätigkeit durch ihre einfühlsame, diskussionsfreudige und oft auch sehr witzige Art und Sprechweise, in ihrer künstlerischen Begleitung durch ihre sachte geistige Anregung und ihrer eigenen Freude Ideen Form werden zu lassen und in ihrer astrologischen Arbeitsweise durch ihr Wissen, genauso wie in ihrem farbenfrohen Symbolverständnis.
Dementsprechend zählen Offenheit und Neugierde, neben ihrer Herzenswärme zu ihren sympathischsten Wesenszügen.”

Frau M.R.

Frau Daniela. S. berichtet:

Sich selber besser kennen lernen und ein „hinter die Maske“ schauen, dabei eigene Handlungsmuster erkennen, reflektieren und verstehen sowie (neue) Ziele und Wünsche formulieren, dass bedeutet für mich dieses Coaching. Der künstlerische Zugang ist spannend und lustvoll – manchmal kann das leere Zeichenblatt aber auch sehr herausfordernd sein! Sich darauf einzulassen lohnt sich dennoch tausendmal. Danke für das Verständnis, die vielen Aha-Erlebnisse, die Fragen, die zum Nachdenken angeregt haben, den Austausch und nicht zuletzt die vielen Antworten, die Sie mir gegeben haben – Sie haben mir wieder gezeigt, dass ich sehr wohl eine Heldin sein kann!

Frau Daniela S.

Frau Radoslava G. schreibt:

Sehr geehrte Frau Grassmugg-Hofmeister,

Sie haben mich Schritt für Schritt durch einen kompletten Bewerbungsablauf geführt.
Von der Gestaltung zum perfekten Lebenslauf, bis zur Erstattung von einer individuellen Bewerbung.
Sie haben mich unterstützt von Auswahl der richtigen Stellenangebote bis zur Formulierung meine eigenen Gedanken!
Ihre Künstlerische Begabung, hervorragende Sensibilität und Professionalität, hat aus meine Bewerbungsmappe ein Kunstwerk gemacht!
Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, besonders für die offene und sehr ehrliche Kommunikation zwischen uns!

Beste Grüße,
Radoslava G.

Frau Karin R. berichtet:

Ich hatte die Erfahrung gemacht, dass sich mein Leben 2008 total auf den Kopf stellte.
Mein Körper, Geist und Seele waren ausgebrannt. Frau Grassmugg lernte ich über das Internet kennen.
Wir machten uns einen Termin für ein Erstgespräch aus und ich fühlte mich sofort wohl und gut aufgehoben.
Ich nahm die Angebote wie Lebensberatung und Jobcoaching, dass über das AMS dann auf gefördert wurde an.
In jedem Bereich hatte ich eine sehr gute Begleitung. Mein Selbstbewusstsein stieg, es hatte wieder Sinn zu leben. Ich entdeckte Fähigkeiten, die ich nicht für möglich hielt. Frau Grassmugg zeigte mir einen neuen Weg, um wieder Lebensfreude genießen zu können. Ich nehme heute noch Stunden bei Frau Grassmugg und jede Stunde ist eine Bereicherung in meinem Leben.
Darüber hinaus absolviere ich jetzt einen Marionettenbaukurs bei Frau Grassmugg.
Es macht ungeheuer viel Spaß und ich bin stolz darauf selbst eine tolle Marionette geschaffen zu haben. Die Erfahrungen, die ich mir aus diesem Seminar mitnehmen kann, begleiten mich mein ganzes Leben.
Frau Grassmugg macht ihre Arbeit mit viel Liebe. Man spürt, dass ihr der Mensch sehr wichtig ist, daher fühlt man sich sehr gut aufgehoben.
Ich danke Ihnen vom ganzen Herzen, denn ohne Sie hätte ich es nicht geschafft!





> PERSÖNLICHES > ERSTGESPRÄCH > KONTAKT